STIHL TIMBERSPORTS® Ford Transit Cup 2022 – Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft der Sportholzfäller geht in die entscheidende Phase

Am 30. und 31. Juli treffen Deutschlands beste Sportholzfäller*innen bei ihrem zweiten Wettkampf der nationalen TIMBERSPORTS® Saison in Mellrichstadt aufeinander: Am 30. Juli greifen die Pros beim Ford Transit Cup erneut nach einem Titel. Darüber hinaus haben sie ein letztes Mal die Chance, um sich für die Deutsche Meisterschaft 2022 in Wernigerode zu qualifizieren. Für die Damen und Nachwuchsathleten geht es einen Tag später um den Sieg ihren Leistungsklassen. Diesmal sogar mit internationaler Konkurrenz aus der Schweiz, Tschechien und Italien.

Nach dem Saisonauftakt in Oelde geht es am 30. und 31. Juli direkt weiter mit spannenden Wettkämpfen von Pro-, Damen- und Nachwuchsathleten am STIHL TIMBERSPORTS® Stützpunkt in Mellrichstadt. Alle brennen bereits darauf, den Titel des Ford Transit Cups für sich zu beanspruchen. „Die Wettkämpfe hier am Stützpunkt sind für die Athleten und Athletinnen wie ein Heimspiel. Sie kennen die Begebenheiten hier und das kann nochmal die Leistung steigern. Die Zuschauenden im Livestream können sich auf Spannung pur freuen“, so Christin Rathke, Managerin der STIHL TIMBERSPORTS® Series Deutschland.

Den Auftakt in das Wettkampfwochenende machen die Pros, die Eliteklasse der Herren. In allen sechs TIMBERSPORTS® Disziplinen, jeweils drei Axt- und drei Sägedisziplinen geht es wieder um jede Sekunde. Nur wer Top-Leistungen abruft, kann im Kampf um den Titel am Ende triumphieren. Allerdings geht es nicht nur um den Sieg des Ford Transit Cups, sondern auch um wichtige Punkte für die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft 2022 in Wernigerode. Denn nur die besten zehn Athleten werden dort am Ende antreten können.

Am Sonntag, den 31. Juli, gehen die Damen und Nachwuchsathleten an den Start. Nachdem sie beim Ford Ranger Cup schon eindrucksvoll mit vielen Bestzeiten gezeigt haben, wozu sie fähig sind, bietet sich an diesem Wochenende die Chance, sich als zusätzliches Highlight gegen Athleten und Athletinnen aus der Schweiz, Tschechien und Italien zu beweisen. Während die Sportholzfällerinnen, wie gewohnt in drei Disziplinen gegeneinander antreten werden, müssen die Nachwuchsholzfäller in bis zu fünf Disziplinen ihr Können unter Beweis stellen. Wer gewinnen will, darf sich keine Fehler erlauben.

Alle Wettkämpfe werden per Livestream übertragen. Weitere Informationen zu den Livestreams, dem Ford Transit Cup und STIHL TIMBERSPORTS® gibt es auch auf unserer Website, unserer Database sowie unserem Facebook– und Instagram-Kanal.

Der Ford Transit Cup in der Übersicht:
30. Juli ab 13:00 Uhr:        Wettkampf der Pros
31. Juli ab 12:00 Uhr:        Wettkampf der Damen
31. Juli ab 13:00 Uhr:        Wettkampf der Nachwuchsathleten

Das Teilnehmerfeld:
Die kompletten Teilnehmerfelder des Ford Transit Cups der Pros, Damen und Nachwuchsathleten kann in der STIHL TIMBERSPORTS® Database nachgelesen werden.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: