Fußball ist immer eine gute Wahl – 1. Sepp Herberger Tag auf dem Fliegerhorst in Laage

Am 3. Adventssonntag organisierte die Reservistenkameradschaft (RK) Fliegerhorst  Laage, in Zusammenarbeit mit dem SV Warnow 90 Rostock, dem Sportclub Laage und dem Evangelische Militärpfarramt in Laage den 1. Sepp Herberger Tag auf dem Fliegerhorst in Laage.
Die Reservisten beabsichtigten mit ihren Familienangehörigen und Freunden in der Turnhalle des Fliegerhorstes aktiv zu werden, um sich besser kennen zu lernen und die Bundeswehr noch mehr in den Fokus der Arbeit zu rücken.
Nach einer kurzen Begrüßung wurde den Anwesenden die Idee der Veranstaltung präsentiert. Initiator Jens Gaede sagte dazu: „In Zusammenarbeit mit den DFB-Landesverbänden veranstaltet die Sepp-Herberger-Stiftung bundesweit Fußballturniere für Kinder. Ziel ist es, möglichst viele Schülerinnen und Schüler in sportliche Bewegung zu bringen. Mit den Veranstaltungen soll insbesondere auch das Andenken an den unvergessenen Trainer der Fußball-Nationalmannschaft bewahrt und gepflegt werden.“ Anschließend wurde in Turnierform Fußball gespielt, wobei die Mannschaftsstärken auf Grund des großen Altersunterschiedes stark variierten. Mehr als zwei Stunden rollte der Fußball mit viel Einsatz und einem großen Maß an Freude. Rassige Zweikämpfe, spektakuläre Tore und natürlich die Freude an der Bewegung prägten den Nachmittag, der keine Wünsche offen ließ.


Natürlich sorgte die Anwesenheit der Reservistenkameradschaft mit ihrem Stand das Interesse Anwesender. Ihnen wurde gerne, zur Reservistenarbeit, Auskunft erteilt und Info-Material übergeben.
Für die Aktiven gab es am Ende des sportlichen Nachmittags eine Medaille und eine dazugehörige Urkunde, die jedem bescheinigte ein Teil dieses beeindruckenden Events gewesen zu sein.
Ein besonderer Dank gilt abschließend den Verantwortlichen des Fliegerhorstes Laage. Mit ihrer Grundeinstellung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und natürlich der Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit der Reservisten legten sie die Grundlagen für dieses besondere sportliche Erlebnis.

Text: André Stache
Foto: Babett Szymanski

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top