Subscribe via RSS Feed

16. Marinegolfmeisterschaft – Navy Open 2017 – Oberstabsfeldwebel Thomas Nossem neuer Marinemeister

Filed in Golf by on 7. August 2017 0 Comments • views: 24

Vom 13. bis 14. Juni wurde auf dem Gelände des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland e.V. um den begehrten Wanderpokal des Inspekteurs der Marine Golf gespielt. Mit 100 Anmeldungen, vom aktiven Soldaten bis hin zum Reservisten und zivilen Mitarbeiter, wurde ein historisch hohes Teilnehmerfeld erreicht. Gut 90 Teilnehmer, darunter 5 Damen, waren am Ende vor Ort um ihr spielerisches Können unter Beweis zu stellen.

Das traditionell von Montag bis Mittwoch stattfindende Turnier, begann am Montagnachmittag mit einer lockeren Einspielrunde. Am Folgetag eröffnete Flottenarzt Dr. Michaela Simon, Abteilungsleiterin Sanitätsdienst in der Einsatzflottille 2 in Wilhelmshaven, bei guten äußeren Bedingungen die Marinegolfmeisterschaften 2017. Nach einer kurzen Einweisung durch den Turnierleiter, Oberstabsbootsmann Frank Heinemann, startete das Turnier über 2 Runden mit jeweils 18 Löchern. Das Teilnehmerfeld hatte dabei eine Gesamtstrecke von etwa 16 Kilometern zurückzulegen. Nach den anstrengenden Spieltagen trafen sich die Golfer im Clubhaus des GC Wilhelmshaven-Friesland e.V., um die Energiespeicher wieder aufzuladen und den Tag ausklingen zu lassen.

Am Mittwochnachmittag wurde die Veranstaltung mit der Siegerehrung durch Frau Dr. Simon beendet. Gesamtsieger der Navy Open 2017 wurde Oberbootsmann der Reserve Thomas Rohrmüller. Erster unter den aktiven Soldaten und damit neuer Marinemeister wurde Oberstabsfeldwebel Thomas Nossem aus Koblenz. Er löst damit den Vorjahressieger Oberfeldarzt Dr. Martin Mersman ab. Die Teilnehmer freuten sich ganz besonders darüber, dass der Golfclub Wilhelmshaven-Friesland e.V. auch in den kommenden Jahren als Gastgeber zur Verfügung steht und die Navy Open somit weiterhin am größten Standort der Marine stattfinden können. Die Marinegolfmeisterschaften Navy Open 2018 finden voraussichtlich vom 11. bis 13. Juni 2018 auf der Golfanlage in Mennhausen statt.

Text: Heiko Bahnmüller

Fotos: Leon Rodewald, MarKdo PIZ PrSt EinsFltl2 Wilhelmshaven

Hauptergebnis

Marine Golfmeister und Gewinner des Wanderpokals des Inspekteurs der Marine

(Sieger wird aus dem Klientel der aktiven Bundeswehr- und NATO-Angehörigen ermittelt)

Oberstabsfeldwebel Thomas Nossem, Mittelrheinischer Golfclub Bad Ems e.V., 40 Punkte

Weitere Ergebnisse

Bruttowertung

  1. Thomas Rohrmüller, Küsten-GC „Hohe Klint“ 47 Punkte
  2. Wolfgang Opitz, GC Stenerberg 41 Punkte
  3. Sebastian Trappmann, GC Gut Heckenhof 37 Punkte

Nettowertung

Vorgabenklasse A (Handicap bis 15,6)

  1. Silvio Schmidt, GC Clostermanns Hof 66 Punkte
  2. Stefan Wolf, GC Stenerberg 64 Punkte

Vorgabenklasse B (Handicap 15,7-21,5)

  1. Christian Lucke, GC Reinfeld 75 Punkte
  2. Reiner Grewe, Golfpark Krogaspe 73 Punkte

Vorgabenklasse C (Handicap 21,6-29,0)

  1. Bernd von Kopp, Golfanlage Warnemünde 83 Punkte
  2. Kris Baulig, GC Gut Glinde 77 Punkte

Vorgabenklasse D (Handicap 29,1-54,4)

  1. Andre Hahn, GC Mecklenburg-Strelitz 106 Punkte
  2. Hark Gereke, Golfanlage Warnemünde 83 Punkte

Sonderwertungen

Nearest to the pin Damen:     Stephanie Zilch, GC an der Schlei

Nearest to the pin Herren:      Frank Welk, GC Wilhelmshaven

Longest Drive Damen:           Stephanie Zilch, GC an der Schlei

Longest Drive Herren:           Sebastian Trappmann, GC Gut Heckenhof

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.