Spannender Wettkampf – die Deutsche Reservistenmeisterschaft 2022

Die Vorfreude ist riesig. Reservistinnen und Reservisten aus ganz Deutschland bereiten sich auf die Deutsche Reservistenmeisterschaft (DRM) vor. Der Wettkampf wird vom 22. bis zum 25. Juni 2022 in der Sportschule der Bundeswehr in der Georg-Leber-Kaserne ausgerichtet. Der dritte Wettkampftag am Samstag ist für die Öffentlichkeit zugänglich, denn er ist in das Programm des Tags der Bundeswehr am Lohwall in Warendorf eingebettet. An diesem Wettkampftag können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf ein spannendes Finale freuen. Anders als bei der letzten DRM im Jahr 2018 treten die Mannschaften zunächst in einer zweitägigen Vorrunde gegeneinander an. In diesem Ausscheidungswettkampf qualifizieren sich die zwölf besten Teams für das Halbfinale. Die Ergebnisse der Vorrunde werden nicht ins Halbfinale übernommen.
In diesem Halbfinale qualifizieren sich die besten vier Mannschaften für das Finale. Die Finalrunde findet dann auf dem Lohwall in Warendorf statt.

Eine Wettkampfmannschaft beim Kleiderschwimmen im Olantisbad Oldenburg während der DRM 2018.

Mehr zum Thema Deutsche Reservistenmeisterschaft finden Sie unter www.reservistenverband.de oder unter facebook.com/Reservistenmeisterschaft

Text: Reservistenverband

Fotos: Archiv Reservistenverband/Livianne Smukalla

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: