KAS Outdoor-Challenge-Week 2022 – Jetzt freie Plätze sichern!

  • Actionwoche der KAS e.V. für Bundeswehrangehörige vom 9. – 16. Juli 2022 im Ötztal (AT)
  • Im diesjährigen Programm: Canyoning, Rafting, Klettersteigtour und Tandem-Gleitschirmfliegen
  • Anmeldungen für die Erlebniswoche bis Juni 2022 möglich

Ob hoch hinaus mit dem Gleitschirm durch die Bergwelt der Alpen, mit Klettergeschirr und Neoprenanzug durch tiefe Schluchten oder mit dem Schlauchboot durch wilde Gebirgsflüsse: Die Outdoor-Challenge-Week 2022 der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. (KAS) bietet Bundeswehrangehörigen vom 9. – 16. Juli 2022 ein ganz besonderes Programm. Inmitten der imposanten Bergwelt des Ötztals warten abwechslungsreiche Touren, alpine Erlebnisse und sportliche Herausforderungen auf die Teilnehmenden, bei denen sie gemeinsam an ihre Grenzen gehen können.

Nervenkitzel pur in großartiger Natur: Auf dem Programm stehen in diesem Jahr unter anderem Aktivitäten wie

  • Rafting in der Imster Schlucht und der Ötztaler Ache, zwei der besten Wildwasserflüsse Europas,
  • eine Klettersteigtour am Stuibenfall, einem der berühmtesten Wasserfälle Österreichs,
  • Canyoning-Touren durch spektakuläre Schluchten wie die Alpenrosen- oder die Auerklamm und
  • Tandem-Gleitschirmfliegen mit einem beeindruckenden Panorama aus bis zu 2.300 m Flughöhe.

Die KAS Outdoor-Challenge Week richtet sich an Soldatinnen und Soldaten sowie zivile Angehörige der Bundeswehr aus allen Betreuungsstandorten der KAS. Bei freien Kapazitäten ist eine Teilnahme an der diesjährigen Actionwoche im Ötztal auch für Interessierte aus anderen Betreuungsstandorten möglich. Insgesamt können bis zu 18 Personen an der Veranstaltung teilnehmen.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind unter anderem eine gute körperliche Grundfitness sowie entsprechende Schwimmkenntnisse. Darüber hinaus sollten die Teilnehmenden frei von Höhenangst sowie Verletzungen in Schultern, Gelenken, Rücken oder Bandscheiben sein.

Kosten

Der Eigenbeitrag für die Outdoor-Challenge-Week 2022 inklusive Unterkunft, Nebenkosten, Verpflegung und Kurtaxe beträgt 249,00 Euro pro Person (An- und Abreise in Eigenregie). Für die einzeln wählbaren Aktivitäten werden im Paket zusätzlich maximal 239,00 Euro fällig. Darüber hinaus bietet die Ötztal Inside Summer Card – zum Vorzugspreis über die KAS buchbar – maximale Bewegungsfreiheit vor Ort, kostenlose Eintritte in Freizeiteinrichtungen oder Badeanlagen sowie zahlreiche weitere Preisvorteile.

Die Anmeldung für die KAS Outdoor-Challenge-Week 2022 ist bis spätestens 1. Juni 2022 möglich. Angesichts der begrenzten freien Plätze wird eine frühzeitige Buchung empfohlen.

Weitere Informationen zur KAS Outdoor-Challenge-Week 2022 und zur Anmeldung:

Programmflyer

Infoblatt zu Aktivitäten und Corona-Regelungen

Anmeldebogen (PDF)

 

Über die KAS:

Die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS) wurde am 04. Oktober 1956 in Bad Godesberg als gemeinnütziger Verein gegründet. Schwerpunkt der Soldatenbetreuung der KAS war bis zum Anfang der 90er Jahre der Betrieb von insgesamt 27 Soldatenfreizeitheimen an den Garnisonen. Als sich die Bundeswehr mit Beginn der 90er Jahre zusehends von einer Verteidigungs- zur Einsatzarmee wandelte, richtet auch die KAS ihre Angebote neu aus.

Seither betreut sie die Soldatinnen und Soldaten in ihrer Freizeit zunehmend unabhängig von fester Infrastruktur. Verbunden mit den steigenden Belastungen durch die Auslandseinsätze, bezieht die KAS zudem aktiv Familien der Soldatinnen und Soldaten in ihre Betreuungsarbeit ein. Ein Großteil der Angebote ist dabei mit der Arbeit der Katholischen Militärseelsorge verbunden.

Um auch in den Einsätzen der Bundeswehr bei der Truppe zu sein, haben die KAS und ihre evangelische Schwester EAS 1995 die wirtschaftlich eigenständige Einsatzbetreuung (OASE) gegründet.

Text und Fotos: KAS

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: