Stürmisches Wetter beim Fallschirmzielsprung Weltcup im österreichischen Thalgau – Die Deutschen messen sich mit den Österreichern auf Augenhöhe!

An dem Wochenende vom 25.-27.08.2023 besuchte die Sportfördergruppe der Bundeswehr Altenstadt mit zwei Teams und zwei Einzelstartern den fünften Worldcup des Jahres in Thalgau (Österreich).

Wie die letzten Jahre zuvor auch, machte der stürmische Wind und die vielen Verwirbelungen, von den dort aufgestellten Teamzelten, das Springen bis 6,5 m/s teilweise unmöglich. Zusätzlich sorgte der Wind für viele Wiederholungssprünge. Der immer wieder auftretende Regen und die tiefen Wolken, sorgten überdies hinaus noch für längere Wartezeiten und größere Unterbrechungen.

Nach Wettkampfende kamen bei der Team- und Damenwertung nur vier Runden in die Wertung. Lediglich bei den Junioren konnten fünf Runden durchgeführt werden.

Die erste Mannschaft der Sportfördergruppe Bw Altenstadt, mit den Springern Stabsfeldwebel Stefan Wiesner, den Hauptfeldwebeln Elischa Weber, Christian Kautzmann, Kai Erthel und Feldwebel Robin Griesheimer, mussten sich nur von den dort heimischen Österreichern, mit dem zweiten Platz geschlagen geben, welche mit zwei Zentimetern Vorsprung den Wettkampf gewinnen konnten.

Überragend einmal mehr, setzte sich der 17-facher Weltmeister Stabsfeldwebel Stefan Wiesner gegen seine Konkurrenz durch und beendet den Wettkampf überragend mit Null Zentimetern Abweichung auf dem ersten Platz in der Einzelwertung.

Bei den Frauen konnte Oberfeldwebel Tatjana Gustke den zweiten Platz mit nach Hause bringen.

Stabsunteroffizier Elias Kammer durfte sich über den dritten Platz in der Einzelwertung bei den Junioren freuen.

Das zweite Team, bestehend aus Oberfeldwebel Tatjana Gustke, den Stabsunteroffizieren Elias Kammer, Aaron Dulisch und Mathias Demmler, sowie Hauptgefreiter Zoé Stoll, sicherte sich einen Platz im Mittelfeld. Die beiden Nachwuchsspringer lieferten auch einen soliden Wettkampf. Obergefreiter Magnus Ostler konnte bereits die zweite Wettkampfnull für sich verbuchen und auch Obergefreiter Shiva Welsch, sprang einen für die Trainer zufriedenstellenden Wettkampf.

Ergebnisse: https://swcs.airshots.at/results?final=true&competition=9d13707b-f9c7-49cb-8331-09d9ca38c2ff

Text: Obergefreiter Shiva Welsch

Fotos: Eigentum SpFördGrpBw Altenstadt

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: