Subscribe via RSS Feed

Taekwondo Trainingscamp in Sonthofen

Filed in Allgemein, Spitzensport, Taekwondo by on 1. Mai 2012 0 Comments • views: 116

Bulgarische Kaderathleten, DTU-U-21 Athleten und Sportsoldaten im Einsatz

Ende April trafen sich erneut Taekwondo Nationalkämpfer zum Trainingslager bei der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Sonthofen. Das bulgarische Team, das Anfang Mai zur Europameisterschaft nach Manchester/England fährt, DTU-U-21 Kaderathleten und die DTU-Sportsoldaten führten gemeinsam unter der Leitung von Sportfördergruppenchef Georg Kronawitter, Bundestrainer Georg Streif, Bundesassistenztrainer Marco Scheiterbauer und den bulgarischen Nationaltrainern Ekrem Boyali und Slavcho Rachev ein Trainingslager durch. Als Physiotherapeut fungierte Markus Böschek.

Intensive Sparringseinheiten mit dem elektronischen Kampfwestensystem und Grundlageneinheiten für Ausdauer und Kraft waren der Schwerpunkt des Programms. Ekrem Boyali, der früher selbst sehr erfolgreich für das türkische Nationalteam im Einsatz war, regte diesen Austausch durch den DTU-Vize-Präsident Musa Cicek an und legte dabei auch großen Wert auf den freundschaftlichen Austausch.

Trotzdem wurden die Einheiten sehr konzentriert und intensiv von Allen durchgeführt, da für die deutschen Athleten die Nominierung für die U-21 Europameisterschaft noch bevor steht. Neben dem Training konnten alle Teilnehmer auch die Vorzüge des schönen Allgäus erleben und freuen sich auf weitere Begegnungen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.