Subscribe via RSS Feed

Bikeparks im Aufwind

Filed in Allgemein, Mountainbike by on 26. Juli 2012 0 Comments • views: 43

Stressfreies biken ist angesagt. Sich voll auf das Fahrvergnügen, die Strecke oder auch die schöne Natur konzentrieren.

So muss es sein: Vorbildliche Beschilderung in der Eifel.

Fahrtechniken üben oder den Fahrstil verfeinern, auf Entdeckungstour gehen oder dem Guide folgen. All das bieten die Bike-Parks. Wir haben uns umgeschaut.

Im Trailpark Vulkaneifel beispielsweise, finden Mountainbiker alles was sie für den perfekten Bike-Urlaub oder einen Kurztrip am Wochenende brauchen. In der Eifel sind 750 km Mountainbike Routen ganzjährig ausgewiesen, gepflegt und beschildert. Sie führen durch reizvolle Mittelgebirgslandschaften, spezielles Kartenmaterial gibt Auskunft über die Streckenführung. Vor Ort sorgen MTB-freundliche Übernachtungsbetriebe, Fahrtechnikkurse und geführte Touren für das Wohlbefinden der Biker.

Top Spot

Die Vulkaneifel bietet durch ihr natürliches Relief optimale Voraussetzungen für Mountainbiker. Eine Vielzahl von Bachtälern auf relativ begrenztem Raum sorgt für einen schnellen Wechsel von Auf- und Abfahrten in urigem, bewaldetem Terrain. Von den freiliegenden Höhen der Vulkaneifel bieten sich einmalige Ausblicke. Die Maare und die dunkle Vulkanerde, die auch bei nassen Verhältnissen noch gut zu befahren ist, vervollständigen einzigartige Naturimpressionen die nirgendwo sonst zu finden sind. Bekannt als Mountainbike-Destination ist die Gegend durch den VulkanBike Marathon geworden, der jährlich mehr als 2000 Teilnehmer anzieht. Das erwähnte Routennetz ist einzigartig, da es aus vielen Abschnitten besteht, die durch nummerierte Knotenpunkte zu einem großen, engmaschigen Streckennetz verbunden werden. Die Knotenpunkte helfen bei der Orientierung und erlauben eine individuelle Planung von Touren von Knotenpunkt zu Knotenpunkt. So können Genuss- und Race-Biker genau die Streckenabschnitte auswählen, die ihren Wünschen entsprechen. Von der ge­mütlichen Runde bis zum schweißtreibenden Auf und Ab – im Trailpark ist alles möglich. Als kleines Highlight bietet der „KoulShore“ Trail-Technik-Parcours anspruchsvolle Trails und Northshore Elemente für diejenigen Biker die noch mehr Action suchen. Mountainbike-Karten für unterwegs, auf denen das Streckennetz samt Knotenpunkten abgebildet ist, sind vor Ort erhältlich oder können im Internet bestellt werden.

Freiheit – individuell oder mit Anleitung

Als Zusatzleistung bietet der Trailpark Vulkaneifel unter anderem geführte Touren mit geschulten Mountainbike Guides an. Fahrtechniktrainings zur persönlichen Erweiterung des Könnens werden ebenfalls angeboten. Pauschalangebote, wie beispielsweise organisierte Mehrtagestouren mit unterschiedlichen Etappenorten und Gepäcktransfers oder Wellness-Wochenenden runden das Angebot für Mountainbiker sinnvoll und sogar individuell ab.
Einen fortschrittlichen und innovativen Service für Biker findet man auf der Internetseite des Trailparks. Per Tourentool lassen sich die Teilstrecken per Mausklick zu einer Tour zusammenfügen. Diese Tour kann dann als GPS-Track heruntergeladen und mit einem GPS-Gerät nachgefahren werden. Eine Streckenstatistik mit den Werten der einzelnen Abschnitte und einem Höhenprofil kann das Tool ebenfalls ausgeben. Eine Auswahl der schönsten Touren im Trailpark steht aber auch schon fertig zum Download bereit. Über die Internetseite können sich Besucher aber auch über speziell zertifizierte „MTB-freundliche Übernachtungsbetriebe“ im Trailpark informieren. Diese haben sich spezifisch auf die Bedürfnisse von Mountainbikern eingerichtet, und bieten Services wie einen sicheren Fahrradraum, einen Bike Waschplatz, Fahrradwerkzeug und Pflegemittel, einen Trockenraum für Bekleidung und ein kohlenhydrat- und vitaminreiches Frühstück für die nötige Energie auf der Tour. Außerdem finden Biker in den „MTB-freundlichen Betrieben“ immer einen Ansprechpartner rund um Fragen bezüglich des Mountainbiking in der Vulkaneifel.

Detaillierte Informationen über das komplette Mountainbike Angebot in der Vulkaneifel sind im Internet unter trailpark.de erhältlich.

Text:  Trailpark, Kerstin Wilke
Fotos: Trailpark Vulkaneifel,
Tourismus GmbH Feldberg & Belchen,
Eurofun Touristik GmbH


Bike Parks in Deutschland

Der Unterschied macht’s. Für jeden Biker-Typ ist etwas dabei.

  • Winterberg – bikepark-winterberg.de
    • Park für Downhiller und Freeride-Fans. Trails, Wurzelpassagen, Downhill-, Freeride- und Crossstrecken. Insgesamt sind dies neun Kilometer Abfahrtsstrecken. Die Infrastruktur ist mit Sesselliften und Campingplatz gut ausgebaut. Kursangebote.
  • Willingen – snow-bike-willingen.de
    • Der Standort ist nahe der Ettelsberg-Seilbahn und bildet den Startpunkt für viele Touren in die Upländer Wälder. Downhill- und Freeridestrecke starten direkt an der Bergstation der Seilbahn. Testbikes für jeden Einsatz vorhanden.
  • Bischofsmais – bikepark.net
    • Der Park bietet im Bayerischen Wald ein großes Streckenangebot. Vom Anfänger bis zum Profi, Downhill und Freeride. Neben dem Bike-Verleih werden Kurse und geführte Touren angeboten.
  • Albstadt – bikepark-albstadt.de
    • Der schwäbische Bikepark zieht zahlreiche Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet, sowie dem nahen Ausland an. Streckenvielfalt und eine einzigartige Atmosphäre rund um den Park lassen für Hobbyfahrer bis hin zum Vollblutracer wenig Wünsche offen.
  • Todtnau– bikepark-todtnau.de
    • 493 Höhenmeter und 2,7 km bilden die Rennstrecke im Schwarzwald. Von Road-Gap, Drops und Stufen über Wurzelteppiche bis hin zu anspruchsvollen – Kurven hier findet man eine echte Herausforderung! Auf dieser Strecke wird auch der IXS European Downhill Cup ausgetragen.

 


Aktiv in den Urlab mit Eurofun Touristik


Mit dem Mountainbike auf die Gipfel des Schwarzwaldes. Für alle Aktivurlauber bietet Eurofun Touristik unzählige Reiseideen und eine breite Vielfalt an Angeboten:

  • Eurobike – Radspaß in ganz Europa
    • Individuelle Einzeltouren mit Gepäcktransport oder geführte Gruppentouren mit Reiseleitung, mit „Radklassikern“ (Zehn Seen, Etsch, Toskana, Donau, Elbe etc.) und immer wieder neuen Routen im Programm.
  • Eurobike – Rad & Schiffstouren
    • Mit dem „schwimmenden Hotel“ auf Reisen – die einzigartigen Vorteile einer Radreise kombiniert mit einer gemütlichen Schiffsreise. Unterwegs auf Flüssen, Seen und Meeren in ganz Europa.
  • Eurobike Wanderreisen
    • Ausgewählte Wandertouren – als rundherum betreute Gruppentour mit Wanderführer oder unabhängig und individuell in Eigenregie. Wandern, Bergwandern, Trekking oder hochalpine Touren.
  • Euroaktiv – der sportliche Urlaub
    • Sportlich-aktiver Urlaub, ganz bunt gemischt: Urlaub auf dem Wasser (Segeln, Kanu- und Kajaktouren, Holzfloß), Ferien mit Pferden (im Planwagen oder Zigeunerwagen, Reitferien), Multi Aktiv-Wochen oder Mountainbiken.

Ob geführt in der Gruppe oder individuelle Einzeltouren, Eurofun Touristik setzt auf Qualität und Klasse statt Masse. Zuverlässigkeit, hervorragende persönliche Betreuung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sind ein Muss.
Eurofun – damit aus schönen Urlaubstagen wirklich einzigartige werden!

Eurofun Touristik GmbH
Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum
Tel: +43 6219 7444 / Fax: +43 6219 8272
eurobike@eurobike.at
www.eurobike.at | www.eurohike.at | www.euroaktiv.at

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.