Subscribe via RSS Feed

Spannende Marine Golfmeisterschaft Navy Open

Filed in Allgemein, Golf, Wettkampf by on 13. September 2013 0 Comments • views: 59

FKpt Hans-Günther Struck ist der neue Marine Golfmeister 2013Navy Open 

Am 09./10 Juli wurde die 12. Marine Golfmeisterschaft Navy Open ausgetragen. Der Ausrichter war erstmals die Einsatzflottille 2, doch die „Macher“ kamen wie seit Jahren bewährt aus dem Marinestützpunktkommando (MStpKdo) Wilhelmshaven, der seit der Einnahme der neuen Marinestruktur der Einsatzflottille (EinsFltl) 2 unterstellt wurde. Dies erfolgt in traditioneller Zusammenarbeit mit dem Golfclub (GC) WHV-Friesland e.V.. Es ist für alle teilnehmenden Golfer immer wieder beeindruckend zu erleben, wie eng die Verbundenheit dieses GC zur Marine ist. Der Kommandeur MStpKdo, Kpt zS Frank Vehoff bedankte sich beim Präsidenten des GC, Herrn Gerhard Redies für das Gesamtpaket an Unterstützung. Die Konditionen, Präparierung der Golfanlage, Einbindung der Restauration des Clubhauses und nicht zuletzt die Bereitstellung des Turnierleiters einschließlich seiner diversen organisatorischen und administrativen Vorleistungen – kurzum, es stimmt einfach alles! Im Auftrag des Inspekteurs der Marine begrüßte Kpt zS Vehoff 48 Teilnehmer der Streitkräftebasis, Marine, Luftwaffe und des Sanitätsdienstes und von den Universitäten der Bundeswehr. Die Gelegenheit zum sportlichen Wettbewerb nahm auch Leutnant Yannik Monnot von der Spanischen Marine gern an, der zur Zeit als Austauschoffizier auf der Fregatte Schleswig-Holstein seinen Dienst versieht.  Die 1. Runde wurde bei herrlichem Sommerwetter aber mit dem obligatorischen „leichten Küsten-wind“ durch „Kanonenstart“ freigegeben. Nach 5 Stunden und 18 Löchern lag Oberstabsbootsmann Wilken, der amtierende Marine Golfmeister 2012, mit 22 Brutto-Punkten vorne, gefolgt von OFw Mittelstädt, FKpt Struck und KptzS Schütze mit je 20 Punkten. Ein wahrhaft enges Zwischenergebnis, dass beim abendlichen Grillen genügend Anlass zum Spekulieren gab. Aber auch alle anderen Teilnehmer hatten ihre großen und kleinen Erfolgserlebnisse und Tragödien zu berichten. Alle waren sich aber einig, es war noch keine Vorentscheidung gefallen.

Navy OpenAm nächsten Morgen wurde dann die zweite und entscheidende Runde „angeschossen“. Bisher hielt sie, was sie an Spannung versprochen hatte. Das lag nicht nur an den geänderten Wetterbedingungen. Über Nacht  hatten sie sich deutlich verschlechtert. Der teilweise Niesel-regen und böige Wind wirkte sich nicht auf die Stimmung der Sportler, aber doch auf den Flug der Golfbälle aus. Doch irritieren konnte das  offensichtlich einen Spieler überhaupt nicht. Fregattenkapitän Hans-Günther Struck spielte eine hervorragende zweite Runde, bei der er sich gegenüber der ersten Runde nochmals um 8 Brutto-Punkte auf 28 Brutto-Punkte steigern und sich gegen seine starke Konkurrenz durchsetzen konnte. Mit insgesamt 48 Brutto-Punkten gewann er die Bruttowertung und wurde gleichzeitig Marine-Golfmeister 2013.

Im Auftrag des Inspekteurs Marine nahm der Kommandeur der EinsFltl 2, FltlAdm zur Mühlen die Siegerehrung vor. Er bedankte sich bei den Sportlern für die gezeigten Leis-tungen, insbesondere für den spannenden und fairen Wettkampf und freute sich über den Titelgewinn eines ehemaligen Kommandanten des Einsatzgruppenversorgers „Berlin“. FKpt Struck bedankte sich bei seinen beiden Flight’s, die ihn motiviert haben und für die tollen Rahmenbedingungen. Er war sichtlich gerührt, dass ihm ein solches Ergebnis gelungen ist. Ein besonderer Dank von FltlAdm zur Mühlen galt dem GC WHV-Friesland e.V., der sich wieder einmal als verlässlicher und der Marine wohlgesonnener Partner erwiesen hat.

Navy OpenAbschließend übergab er das Wort an den Sportdezernenten Marine, Dipl.-SpLhr Manfred Opolka, der den fast 73- jährigen Turnierleiter, FKpt a.D. Henning Lonicer nach 5-maliger Durchführung der Marine Golfmeisterschaft aus Altersgründen auf eigenen Wunsch, unter häufigem Beifall der Anwesenden mit herzlichen Worten verabschiedete. Mit Engagement und Umsicht hat er von 2009 bis 2013 die Erfolgsgeschichte der Marine Golfmeisterschaft, die das älteste offizielle Golfturnier in der Bundeswehr ist, maßgeblich aktiv mitgestaltet. Als Dank überreicht der Sportdez Marine ihm eine Ehrenurkunde und ein persönliches Präsent.

 

Bleibt nur noch zu erwähnen, dass die 13. Navy Open wieder Anfang Juli, d.h. am

01./02.07.2014  eingeplant ist und nicht zu sehr in die Urlaubszeit verlagert wird.

 

Text:   Manfred Opolka

Fotos: Sophie Fiebeler

MarKdo PresseSt EinsFltl2 WHV


Ergebnisübersicht der Sieger (Doppelpreisausschluss/ Brutto vor Netto):

Marine Golfmeister und Gewinner des Wanderpokals des Inspekteurs der Marine
FKpt Hans-Günther Struck , MarKdo BHav, GA Warnemünde, 48 Punkte

Brutto-Wertung:

  1. FKpt Hans-Günther Struck, GA Warnemünde , 48 Punkte
  2. OBtsm d.R. Thomas Rohrmüller, GC Hohe Klingt,48 Punkte
  3. OStBtsm Jan-Gerd Wilken, GC Clostermannshof, 43 Punkte

Netto-Wertung:

Klasse A (0-15)

  1. StBtsm Raimond Marquard, GC An der Schlei, 67 Punkte
  2. KptLt Stefan Meyer, GC Stenerberg, 65 Punkte

KlasseB (16-19)

  1. StFw Michael Bork, Golfrange Kirchstockach, 72 Punkte
  2. OLtzS Stefan Wolff, GC Stenerberg, 69 Punkte

Klasse (20-27)

  1. FKpt Wolfgang Zoll, GC Kitzeberg, 71 Punkte
  2. Hptm Stefan  Hoffmann, GC Howachter Bucht, 69 Punkte

Klasse (28-54)

  1. Maj a.D. Andreas Wojtkowiak, GC WHV, 103 Punkte
  2. FltlArzt Dr. Peter Gast, GC Berlin-Prenden, 83 Punkte

Sonderwertung:

  • Nearest to the Pin:  KptLt Stefan Meier
  • Longest Drive: FKpt Wolfgang Zoll

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.