Subscribe via RSS Feed

Drei nationale Meistertitel für Bundeswehr-Judokas

Abgelegt in Allgemein, Judo, Spitzensport von am 26. Januar 2016 0 Comments • views: 208

In Hamburg fanden die Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer statt. Während ein Großteil der deutschen Judokas zur gleichen Zeit beim Grand-Prix-Turnier in Havanna um Olympiapunkte kämpfte, ging es an der Alster um die nationalen Titel.

Drei deutsche Meistertitel konnten die Männer der Bundeswehr erkämpfen. Obergefreiter Dominic Ressel sicherte sich Gold in der Klasse bis 81 kg, Unteroffizier (FA) Dino Pfeiffer siegte in der Kategorie bis 100 kg und Stabsunteroffizier (FA) Sven Heinle war in der Schwergewichtsklasse über 100 kg erfolgreich.

Die Frauen konnten zwei Vizetitel verbuchen. Gefreiter Nieke Nordmeyer gewann Silber in der Klasse bis 52 kg und Hauptgefreiter Johanna Müller landete in der Klasse bis 57 kg auf Platz zwei. Auf einen fünften Platz kam Unteroffizier (FA) Rebecca Bräuninger in der Klasse bis 63 kg. Alle genannten Bundeswehr-Judokas gehören der Sportfördergruppe Bw Köln an.

Text und Fotos: Erik Gruhn

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.