Familien-Fußball-Tag ging in die 3. Runde

Mit der nun schon gewohnten Routine hatten die Kameraden  der Reservistenkameradschaft Fliegerhorst Laage, in enger Partnerschaft mit dem Evangelischen Militärpfarramt Laage und dem Sportclub Laage, ihren 3. Familien-Fußball-Tag vorbereitet und nichts dem Zufall überlassen. Auch bei dieser sportlichen Aktion konnten die Organisatoren auf die Kicker und deren Familienangehörigen vom SV Warnow 90 Rostock bauen. Nach der Begrüßung und den organisatorischen Absprachen wurden die Teams eingeteilt, der Ablauf geplant und natürlich die Gegnerschaft „abgecheckt“. Und dann sollte es endlich losgehen. Schließlich wollten alle Fußball spielen und keiner störte sich an den unterschiedlichen Mannschaftsstärken,  die aufgrund des großen Altersunterschiedes stark variieren mussten.

Gespielt wurde in Turnierform, ohne Schiedsrichter, nach Fair Play Regeln. Vielleicht war für die Eine oder den Anderen das Altersgefälle die gewaltigste Herausforderung. Und es war herrlich zu beobachten, wie 8-jährige Mädels und Jungen  gegenüber 50-jährige Herren, die selbstverständlich auch alles gaben, kämpften und alles aus sich herausholten. Tatsächlich, alle hatten mehr als vier Stunden ihre Freude am und mit dem Ball. Der 50-jährige Berufssoldat, Manfred Spelinski, der als Soldat auf dem Fliegerhorst dient, brachte es auf den Punkt, als er sagte:“Es ist einfach eine tolle Atmosphäre. Hier geht es um den Sport und eine sinnvolle Freizeitgestaltung für die Kinder. Ich bin sehr zufrieden, ein Teil dieser sportlichen Aktion zu sein.“
In einer geplanten Turnierpause wurde geklönt, Kaffee und mitgebrachter Kuchen verzehrt und auch über den Tellerrand hinaus geblickt, denn die Anwesenheit der Reservistenkameradschaft  und der Evangelischen Militärseelsorge sorgten für großes Interesse.

In persönlichen Gesprächen wurde den Interessierten Auskunft erteilt und natürlich auch Info-Material angeboten.
Ein ganz besonderer Dank gilt abschließend den Verantwortlichen des Fliegerhorstes Laage. Mit ihrer Grundeinstellung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und auch der Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit der Reservisten schafften sie die Grundlagen für dieses besondere sportliche Erlebnis.

SONY DSC

Text: André Stache, Pfarrhelfer des Evangelischen Militärpfarramtes Laage

Foto: Babett Szymanski

Tags:

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top