BUNDESWEHR-SOLIDARITÄTSLAUF 2021 – Solidarität bewegt – beweg du dich auch!

Liebe Läuferinnen und Läufer, der Bundeswehr-Crosslauf konnte aufgrund der Corona-Pandemie in 2020 nicht stattfinden und auch in 2021 ist an eine Durchführung nicht zu denken. Daher rufen wir alle Bundeswehrangehörige zur Teilnahme an einem virtuellen Solildaritätslauf auf.

Bringe mit deiner Teilnahme an diesem Lauf deine Solidarität mit allen Bundeswehrangehörigen, die sich derzeit für Deutschland im Corona-Einsatz befinden zum Ausdruck. Der Lauf ist selbstständig, individuell und ohne vorgegebene Startzeit und Strecke zu absolvieren.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Anzahl der Läuferinnen und Läufer ist nicht begrenzt.

Ausführliche Informationen zum Bundeswehr-Solidaritätslauf findest du unter www.Bundeswehrcrosslauf.de/Solidaritaetslauf.

28. & 29. APRIL 2021

Melde dich >>hier<< zur Teilnahme am Bundeswehr-Solidaritätslauf 2021 an. Im Anschluss erhältst du eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Eine Startnummernvorlage zum Ausfüllen und Ausdrucken steht >>hier<< zum Download bereit.

Der Lauf findet vom 28. April 00.00 Uhr bis 29. April 24.00 Uhr statt und die angebotenen Streckenlängen sind 7 und 13 Kilometer. Wo und wann du welche Strecke läufst, bleibt allein dir überlassen. Zeichne deine Aktivität (Strecke und Laufzeit) mit einer beliebigen Running-App über dein Smartphone oder eine GPS-Uhr auf.

Mache anschließend ein Screenshot oder Foto deines Laufergebnisses und lade es über einen zum späteren Zeitpunkt separat zugesendeten Link hoch.

Gerne kannst du uns noch ein Selfie mit deiner Startnummer zusenden, welches wir dann – sofern du einverstanden bist – in einer Bildergalerie, die sich ausschließlich auf unserer Website befindet, hochladen.

Im Laufe des 30. April stellen wir alle Ergebnisse auf www.Bundeswehrcrosslauf.de/Solidaritaetslauf bereit. Über deine Vorgangsnummer erfährst du, welchen Platz du erzielt hast. Es erfolgt ausschließlich eine Einzelwertung je Streckenlänge – getrennt nach Geschlecht. Eine Wertung nach Altersklassen findet nicht statt.

Dort hast du auch die Möglichkeit, dir eine Teilnahmeurkunde herunterzuladen und deine Laufergebnisse einzutragen.

Die Erstplatzierten (m/w/d) erhalten einen Freistart für den nächsten Bundeswehr-Crosslauf.

DIE VERANSTALTER

Der Bundeswehr-Solidaritätslauf ist eine gemeinsame Veranstaltung von Evangelischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) und Katholischer Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (KAS).

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: