RWS SHOOTY CUP 2021

Spitzenschützen und Olympiateilnehmer in den Disziplinen Pistole und Gewehr bestritten für die Nachwuchstalente das RWS Shooty Cup Finale 2021 am Bundesstützpunkt des DSB in Wiesbaden.

Erstmalig fand der RWS Shooty Cup nicht direkt im Anschluss an die Deutsche Meisterschaft in München statt, sondern inszenierte sich als individuelle Veranstaltung am neuen und hochmodernen Bundesstützpunkt des DSB in Wiesbaden. Inmitten des Leistungszentrums wurde den Nachwuchstalenten und ihren sportlichen Idolen so die benötigte Sichtbarkeit nach der für Schießveranstaltungen schwierigen Corona-Zeit in einem hochmodernen und auf sportliche Höchstleistungen ausgelegten Ambiente geboten.

Am 03.10.2021 schossen dabei die Spitzenschützen Johanna Tripp und Christian Reitz mit insgesamt 350,2 Ringen die Nachwuchsschützen vom Landesverband Bayern zum Sieg beim RWS Shooty Cup 2021.

Die Atmosphäre am Bundesstützpunkt für Teilnehmer des RWS Shooty Cups war geprägt von Spannung und Konzentration, aber auch von dem beindruckenden Bundesstützpunkt-Areal in Wiesbaden. Insgesamt 10 Landesverbände stellten eine Mannschaft mit jeweils vier Jugendlichen, wobei die Vorkämpfe aufgrund von strengen Corona-Auflagen zur Sicherheit aller Beteiligten in drei Durchgängen durchgeführt werden. Zu diesen Auflagen zählte auch, dass kein Publikum zugelassen ist, dennoch wurde die Leistung der Jugendlichen von den Anwesenden lautstark bejubelt und die teilnehmenden Schütz*innen zu Höchstleistungen angespornt. Jeweils zwei jugendliche Pistolen- und Gewehrschütz*innen, die sich als die Besten erwiesen hatten, traten an, um die stärksten vier Teams unter sich zu ermitteln. Den Teams der vier besten Landesverbandsmannschaften wurden jeweils zwei Spitzenschützen*innen zugelost. Diese bestritten – je eine/r mit Pistole, eine/r mit Gewehr – anschließend in Vertretung der jugendlichen Schütz*innen das große Finale, wobei die Stimmung ein weiteres Hoch erlebte. Denn für Top-Athleten ist es nicht nur eine Frage des Trainings, sondern v.a. der Ehre, gerade stellvertretend für die Talente von Morgen, die individuelle Bestleistung abzurufen, um den Wettkampf für sich zu entscheiden. Dieses besondere Miteinander von zielstrebigen Amateuren und engagierten Hochleistungs-Profis macht die Einzigartigkeit des RWS Shooty Cups aus, bei dem jugendlichen Anhänger sowie Leistungsträger und Betreuer, Eltern und Profis gleichermaßen mitfiebern und –bangen.

Derart angefeuert ließen sich die Spitzenschützen des DSB zu hervorragenden Leistungen treiben. Johanna Tripp und Christian Seitz, erfolgreicher Olympia-Teilnehmer, schossen schließlich das Team Bayern zum Sieg im Finale mit acht Gewehr- und Pistolenschüssen. Sie landeten vor dem Team aus Brandenburg, das durch Sportsoldatin Sandra Reitz und Franka Janßen, verstärkt wurde, die mit 347,6 Ringen überzeugten und vor den Schützen aus Baden-Württemberg. Hier hatten sich die Profis Franziska Stahl und Michael Schwald, mit insgesamt 346 Ringe gegen die starke Konkurrenz behauptet.

Als langjähriger Partner des DSB und Förderer der deutschen Schützenjugend ist es für RWS ein großes Anliegen, mit diesem Wettkampf, den Sport und die Emotionen erlebbar zu machen und jugendliche Talente zu motivieren. RWS bedankt sich bei den Funktionären der Deutschen Schützenjugend für die wie immer vorbildliche Organisation und freut sich auch zukünftige Veranstaltungen unterstützen zu dürfen. RWS beglückwünscht alle Teilnehmer herzlich zu ihren Leistungen.

Text und Fotos: RUAG Ammotec GmbH

 

RWS ist eine Qualitätsmarke der RUAG Ammotec GmbH

Die Marke RWS entstand 1886 aus den Rheinisch-Westfälischen Sprengstoff-Fabriken, die im Jahre 1931 zur Dynamit Nobel kamen und dann 2002 in die RUAG Ammotec überging. Sowohl anspruchsvolle Jäger als auch ambitionierte Schießsportler weltweit schätzen die hohe Qualität aus Fürth. RWS ist heute Europäischer Marktführer bei Jagdmunition und bietet sowohl Büchsen- und Schrotpatronen, Randfeuerpatronen als auch Luftgewehrkugeln an.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: