Subscribe via RSS Feed

Letzter Waldlauf des Logistikamtes der Bundeswehr

Filed in Allgemein, Crosslauf, Wettkampf by on 15. Juli 2012 0 Comments • views: 91

Am 24. Mai 2012 veranstaltete das Logistikamt der Bundeswehr den 26. Waldlauf im Niederpleiser Wald in Sankt Augustin.

Start des letzten Waldlauf LogABw

Da das Logistikamt der Bundeswehr im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr zum 31.12.2012 aufgelöst wird, wurde in diesem Jahr diese im Laufkalender fest etablierte Laufveranstaltung durch das LogABw zum letzten Mal ausgerichtet. Bei „traditionell“ schönem Wetter, strahlend blauem Himmel und angenehmer Temperatur schickte der Stellvertretende Amtschef und Chef des Stabes des Logistikamtes der Bundeswehr, Herr Oberst i.G. Diefen­bach, 61 Laufbegeisterte aus insgesamt 18 benachbarten Dienststellen und Vereinen pünktlich um 9 Uhr auf die 11.300 Meter lange Laufstrecke.

Die Läuferinnen und Läufer taten gut daran, den zweimal zu durchlaufenden Rundkurs von 5.650 Metern im Sinne des „olympischen Gedanken“ (dabeisein ist alles) anzugehen. Der leicht wellige Streckenverlauf mit kurzen Steigungen erfordert eine überlegte Kräfteeinteilung. Nach 68 Minuten waren dann alle Ge­starteten im Ziel, wenngleich einer von ihnen lediglich eine Runde absolvierte und somit aus der Wertung fiel. Die zahlreichen Zuschauer des LogABw trugen ihren Teil zur Unterstützung der Läuferinnen und Läufer bei.

Gesamtsieger Christian Resch

Zur Siegerehrung um 13 Uhr übergab Oberst Meinl den Wanderpokal des Logistikamtes der Bundeswehr an den Gesamtsieger Oberleutnant Christian Resch, sowie Medaillen an die drei Erstplatzierten aller Altersklassen und Urkunden an alle Finisher. Die große Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Waldlaufes spiegelten die breite Resonanz dieser Veranstaltung wider. Neben Mann­schaf­ten der Bundeswehrdienststellen fanden sich Teams der Bundespolizei und Sportvereinen, aber auch dienststellen- und vereinslose Einzelstarter. Auch ist es wieder gelungen, Teilnehmerinnen und Teilnehmer vieler Altersklassen für diesen Lauf zu begeistern, der jüngste Läufer war 22, der älteste 62 Jahre alt. Das Logistikamt der Bundeswehr hat sich mit seinem 26. und letzten Waldlauf souverän aus dem Kreis der Ausrichter von Laufsportveranstaltungen verabschiedet.

Schnellste Mannschaft Team Luftwaffe Köln

Die Ergebnisse

Bei den Damen dominierte Frau Birgit Lennartz von der LLG Sankt Augustin und konnte mit 47:53 Minuten als Erste in der Damenwertung die Ziellinie überqueren (10te in der Gesamtwertung), gefolgt von Giesele Müßeler in 48:47 Minuten (11te) und Hauptfeldwebel Andrea Ihde von der Stammdienststelle der Bundeswehr in 54:45 Minuten (32ste).

Der Sieger bei den Herren war Oberleutnant Christian Resch vom Team Luftwaffe Köln in einer Zeit von 43:21 Minuten und damit auch Gesamtsieger. Ihm folgte Oberstleutnant Dirk Böhm vom BMVg FüSK II 3 in 44:18 Minuten und Oberstleutnant Jürgen Tietze ebenfalls vom Team Luftwaffe Köln in 45:02 Minuten.

In der Mannschaftswertung ging der erste Platz mit deutlichen 14 Minuten Vorsprung an das Team Luftwaffe Köln in 2:13:40 Stunden gefolgt von der Mannschaft der Stammdienststelle der Bundeswehr. Platz 3 in 2:33:02 Stunden belegte das Team des Logistikamtes der Bundeswehr.

Autor: Thomas Mielke (LogABw)

 

Tags: ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.