Subscribe via RSS Feed

19 Nationen boxen auf dem 42. Chemiepokal

Filed in Allgemein, Boxen, Spitzensport by on 7. Juni 2015 0 Comments • views: 52

Chemiepokal 2014 - Edgar WalthVom 21. Juli bis zum 24. Juli werden im Maritim Hotel in Halle die Fäuste geschwungen. Zum 42. Mal veranstaltet der DBV den Chemiepokal, der vom internationalen Boxverband AIBA als eine der wichtigsten Turniere ausgezeichnet wurde und zu den härtesten Box-Veranstaltungen der Welt gehört.

Dieses Jahr hat der DBV 100 Faustkämpfer aus 19 Nationen zugelassen. Mehr ist nicht machbar. Für die großen Box-Nationen ist es der letzte Lasttest vor der Europameisterschaft, die ab dem 6. August in Bulgarien stattfinden wird. Der DBV reist mit einer kompletten Staffel nach Halle. Wahrscheinlich werden zusätzlich zwei weitere deutsche Athleten die Chance bekommen, sich mit den internationalen Spitzenboxern zu messen. Der Boxverband plant unter anderem den Einsatz der Obergefreiten Ronny Beblik, Slava Kerber und Robert Harutjunjan sowie dem Hauptgefreiten Edgar Walth. Sie sind „Chemie“-erfahren und wollen unbedingt einen Platz unter den ersten Drei belegen.

Chemiepokal 2014 Robert HarutjunjanInsgesamt sind 9 Veranstaltungen geplant. Die Achtel- und Viertelfinalkämpfe finden am 21. Juli und am 22. Juli statt. Der Eintritt ist an beiden Veranstaltungstagen frei!
Die Halbfinalveranstaltungen finden am 23.Juli statt und zwar um 15 Uhr und um 18.30 Uhr.
Das alles entscheidende Finale beginnt am 24. Juli um 19 Uhr.

Download es Veranstaltungsplakats HIER.
Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Die Tickets sind ab sofort im Internet bei eventim.de bestellbar.

Bilder: Mariusz Ginel, Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.