Subscribe via RSS Feed

Startschuss für die Geländelaufmeisterschaften und den General Olbricht Lauf 2012 im Heeresamt

Filed in Allgemein, Crosslauf, Dienstsport, Wettkampf by on 11. Januar 2013 0 Comments • views: 20
Der Startschuss ist erfolgt

Der Startschuss ist erfolgt

Am 05. September 2012 fanden der alljährige General Olbricht Lauf und die Geländelaufmeisterschaften im Heeresamt statt. Bei nahezu perfektem Laufwetter führten gute Leistungen, motivierte Athleten und gute Laune zum einem Gesamterfolg der Veranstaltung.Als erstes gingen die Teilnehmer der Geländelaufmeisterschaften, nach den Altersklassen I-VI unterteilt, an den Start. Es galt, 3000 Meter durch das Gelände des Kölner Grüngürtels zu bezwingen und das in der bestmöglichen Zeit. Der diesjährige Sieger in der Gesamtwertung ist Major i.G. Ronny Vogt aus der Abteilung V im Heeresamt. Mit einer hervorragenden Zeit von 10:42,61 Minuten unterbot er die Siegeszeit aus dem Vorjahr um beachtliche 45 Sekunden.

Sieger in der Gesamtwertung Major i.G. Ronny Vogt

Sieger in der Gesamtwertung Major i.G. Ronny Vogt

Mannschaft Heeresamt siegt beim General Olbricht Lauf
Beim nachfolgenden General Olbricht Lauf starteten die Teilnehmer sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung. Insgesamt nahmen fünf Mannschaften aus verschiedenen Dienststellen der Bundeswehr aus Köln und Koblenz teil. Mitstreiter war in diesem Jahr auch wieder die Mannschaft der Polizei aus Köln, die als Titelverteidiger an den Start ging. Diese mussten sich nach zwei Siegen in Folge aus den letzten zwei Jahren der Mannschaft aus dem Heeresamt geschlagen geben. Schnellster Läufer in der Gesamtwertung war Hauptfeldwebel Bernd Smolka von der Stammdienststelle der Bundeswehr in Köln, mit einer Zeit von 37:31 Minuten über 10.500 Meter.

Sieger in der Mannschaftswertung General Olbricht Lauf

Sieger in der Mannschaftswertung General Olbricht Lauf

General Staigis sah jeden als Sieger
Die Siegerehrung wurde auch in diesem Jahr durch den Chef des Stabes Heeresamt, Brigadegeneral Armin Staigis, vorgenommen. In seiner Ansprache würdigte er die sportliche Leistung der Wettkampfteilnehmer und stellte dabei den sportlichen Geist der Veranstaltung in den Fokus. Die für die Organisation und Durchführung des Events verantwortlichen Soldatinnen und Soldaten, erhielten vom „Chef“ ein großes Lob und Dankeschön für den geleisteten Einsatz und das an den Tag gelegte Engagement.

Text: Oberfähnrich Christian Bannert
Fotos: Stabsgefreiter Michael Laymann, Hauptgefreiter Gerrit Pilger

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.