Subscribe via RSS Feed

DBV-Boxelite erkämpft den 7. Platz bei der EM in Minsk

Filed in Allgemein, Boxen, Spitzensport, Wettkampf by on 14. September 2013 0 Comments • views: 50

Bronze für Artem Harutyunyan u. Emir Ahmatovic, Silber holt Arajk MarutjanFoto2Mit neun Athleten war der DBV bei den im Juni stattgefundenen Boxmeisterschaften in Minsk vertreten und glänzte dabei speziell durch die Mitglieder, die ihren Dienst bei der Bundeswehr ableisten.

Der Schweriner Weltergewichtler Arajk Marutjan  absolvierte dabei in seinen fünf  Kämpfen, Boxen vom Feinsten und schlitterte erst Finale knapp am EM-Titel vorbei. Er verlor gegen den Vertreter aus Russland, dem starken Alexandr Besputin. Die Russen holten vier weitere  Europameistertitel, waren damit die erfolgreichste Nation. Zwei EM-Meisterschaften schaffte Irland, je eine Meisterschaft ging an die Ukraine, Azerbaijan und an Wales.

Neben dem Silber durch Arajk Marutjan, holten die Sportsoldaten Artem Harutyunyan und Emir Ahmatovic jeweils Bronze, die beide dem Bundeswehrstützpunkt Bruchsal angehören. Artem Harutyunyan bestritt bei dieser EM vier Kämpfe, der gegen den späteren Vizemeister Dmitri Galagot  (Moldavien) im Halbfinale knapp mit 1:2 Richterstimmen unterlegen war. Emir Ahmatovic, dreimal im EM-Ring, musste sich nur dem späteren Europameister, dem Russen Aleksei Egorov geschlagen geben. Gute fünfte Plätze erboxten Ronny Beblik, Kastriot Sopa, Stefan Härtel und Erik Pfeifer, die alle bei der Sportfördergruppe in Bruchsal stationiert sind.

Das deutsche Team belegte in der Mannschaftswertung mit den drei Medaillen, den 7.Platz bei dieser EM. Alle Ergebnisse der DBV – Boxelite bei der EM in Minsk

Foto_1

208 Teilnehmer:

  • 49 Kg:             16 Teilnehmer
    Keine DBV-Meldung
  • 52 Kg:             17 Teilnehmer
    • Ronny Beblik              (GER)              – 3:0 PS ü. Charlie Frank Edwards                (ENG)
    • Ronny Beblik              (GER)              – 0:3 PN g. Andrew Selby                              (WAL)
  • 56 Kg:             20 Teilnehmer
    • Omar El-Hag               (GER)              – 0:3 PN g. Krisztian Nagy                             (HUN)
  • 60 Kg:             23 Teilnehmer
    • Kastriot Sopa             (GER)              – 2:1 PS ü. Alexandru Cuciureanu                (ROU)
    • Kastriot Sopa             (GER)              – 2:1 PS ü. Hovannes Bachkov                     (ARM)
    • Kastriot Sopa             (GER)              – 0:3 PN g. Vazgen Safaryants                     (BLR)
  • 64 Kg:             23 Teilnehmer
    • Artem Harutyunyan    (GER)              – 3:0 PS ü. Clarence Goyeram Bojang          (SWE)
    • Artem Harutyunyan    (GER)  –          – 3:0 PS ü. Arturs Ahmetovs                         (LAT)
    • Artem Harutyunyan    (GER)              – 2:1 PS ü. Huseyin Karlslioglu                      (TUR)
    • Artem Harutyunyan    (GER)              – 1:2 PN g Dmitri Galagot                                (MDA)
  • 69 Kg:             26 Teilnehmer
    • Arayk Marutjan           (GER)              – TKO-S. 1.R. ü. Ales Kujavec                      (SLO)
    • Arayk Marutjan           (GER)              – 3:0 PS ü. Onur Sipal                        (TUR)
    • Arayk Marutjan           (GER)              – 3:0 PS ü. Zaal Kvachatadze                       (GEO)
    • Arayk Marutjan           (GER)              – 2:1 PS ü. Pavel Kostromin                           (BLR)
    • Arayk Marutjan           (GER)              – 0:3 PN g. Alexandr Besputin                       (RUS)
  • 75 Kg:             23 Teilnehmer
    • Stefan Härtel              (GER)              – 3.0 PS ü. Antony John Fowler                    (ENG)
    • Stefan Härtel              (GER)              – 0:3 PN g, Jason Robert Quigley                  (IRL)
  • 81 Kg:             24 Teilnehmer
    • Kevin Künzel              (GER)              – 1:2 PN g. Mateusz Jerzy Tryc                    (POL)
  • 91 Kg:             22 Teilnehmer
    • Emir Ahmatovic          (GER)              – 2:1 PS ü. Raltis Sinkevics                           (LAT)
    • Emir Ahmatovic          (GER)              – 3:0 PS ü. Sandro Dirnfeld                           (SVK)
    • Emir Ahmatovic          (GER)              – 0:3 PN g. Aleksei Egorov                             (RUS)
  • 91+ Kg                        14 Teilnehmer
    • Erik Pfeifer                  (GER)              – 0:3 PN g. Sergey Kuzmin                            (RUS)

Text: Alexander Mazur (DBV-Pressewart)

 

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.