Subscribe via RSS Feed

4. Marlower Sendestellen Crosslauf

Filed in Allgemein, Breitensport, Crosslauf, Wettkampf by on 19. Januar 2014 0 Comments • views: 34

SONY DSCFast unscheinbar liegt die kleine Bundeswehrliegenschaft an einer Landstraße, kurz vor dem kleinen Städtchen Marlow, dass den meisten nur durch den Vogelpark bekannt sein wird.Im Spätsommer kommt nun aber regelmäßig echte Bewegung in die Dienststelle. Zum vierten Mal organisierte das Führungs- Unterstützungszentrum Marine- A/Regionalbereich Ost eine Laufveranstaltung, für Soldaten und Angestellte der umliegenden Dienststellen der Bundeswehr. Und um es gleich vorweg zu nehmen, diese Veranstaltung hatte es absolut in sich.
Nach der Anmeldung, einer Begrüßung und einer soliden Einweisung durch den Cheforganisator, Hauptbootsmann Michael Ebersbach, wurde pünktlich der Start vollzogen und den Ausdauersportlern die kleine Dienstelle zur Verfügung gestellt.

Schon nach wenigen hundert Metern entpuppte sich die 8 Kilometer lange Wettkampfstrecke als Crosslauf, der den Aktiven alles abverlangen sollte. Waldwege und durch den Regen der Vortage butterweicher, schmieriger Boden wurden immer wieder von Anstiegen unterbrochen. In regelmäßigen Abständen kreuzten sich die Wege und trotzdem waren Begegnungen der Aktiven eher eine Ausnahme.
Zudem waren Streckenposten und Versorger allgegenwärtig.

Es war schon erstaunlich, was sich die Initiatoren einfallen lassen hatten, um den neununddreißig Männern und den zwei Damen ein so hervorragendes, sportliches Erlebnis anbieten zu können. Gesamtsieger der Veranstaltung wurde Leutnant Steffen Henneberg (30,33 min) von der Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 22, vor dem Matrosen Tobias Brill (33,07 min) und dem Berufsfeuerwehrmann Jan Jeremowicz (32,33 min) der seinen Dienst auf dem Fliegerhorst in Laage versieht. Ganz dicht folgte ihm Bernd Jänike. Der für den SC Laage aktiv laufende Zivilangestellte erreichte das Ziel nach 32,45 Minuten auf dem schon oft zitierten undankbaren 4.Platz.
Die abschließende Siegerehrung rundete das Gesamtbild perfekt ab.

André Stache

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.