Subscribe via RSS Feed

Seelsorgelauf auf dem Laager Fliegerhorst

Filed in Allgemein, Breitensport, Dienstsport, Wettkampf by on 26. März 2014 0 Comments • views: 82

Was hat Sören Kierkegaard mit spirituellem Laufen zu tun?

Die Siegerin des 9 km Laufes, Sonja Bartusch.

Die Siegerin des 9 km Laufes, Sonja Bartusch.

Nun, von dem großen dänischen Dichter, dessen 201. Geburtstag am 5. Mai diesen Jahres gefeiert wird, stammt das Credo: „Nur in der Bewegung ist Gesundheit und Erlösung zu finden.“
Für die fünfzig Aktiven war sicherlich der Gesundheitsaspekt mit ausschlaggebend, die Laufschuhe anzuziehen und einige Kilometer locker laufend auf dem Laager Fliegerhorst zu bewältigen. Beim Thema Erlösung sieht das bewusst schon ganz anders aus, denn schließlich ist die Erlösung ein Zentralbegriff in einigen Religionen der ihr jeweiliges letztgültiges Ziel bezeichnet, den einzelnen Menschen, die Menschheit und/oder die Welt von allem Schlechten zu befreien.

Die Sieger des 12 Kilometer-Laufes bei den Herren (v. l.): Ang. Bernd Jänike, Stefan Kanserske, StFw Michael Schulze mit Pfarrhelfer Stache und Militärpfarrer Wolf.

Die Sieger des 12 Kilometer-Laufes bei den Herren (v. l.): Ang. Bernd Jänike, Stefan Kanserske, StFw Michael Schulze mit Pfarrhelfer Stache und Militärpfarrer Wolf.

Was sollte aber bei motivierten, sportlich aktiven Menschen schlecht sein? Da sind vielleicht die Gedanken an den Job und Kollegen, die Familie oder vernachlässigte Freundschaften.Auf der Laufstrecke jedenfalls konnten alle wieder zu sich selbst finden. Ewig lange Geraden im kühlen Wind, heftige Steigungen die Anstrengung abverlangten, rassige Zweikämpfe bei den ambitionierten Sportlerinnen und Sportlern und am Ende zufriedene Gesichter.

Gott sei Dank waren wohl alle, mit dem persönlichen Erfolg zufrieden. Die Sanitäter hatten nichts zu tun und die von der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung bereitgestellten Pokale und Medaillen wurden den Teilnehmern übergeben. Die zünftige Läuferparty mit Eintopf und Würstchen, in den Räumen der Evangelischen Militärseelsorge, ließ gute Gedanken aufkommen und das Credo von Kierkegaard aufleben. Und am Ende war Militärpfarrer Johannes Wolf rundum zufrieden.“Das ist lebendige Gemeindearbeit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren gemeinsam unterwegs. Und neben der gemeinsamen Andacht vor dem Start kamen auch die Gespräche über Gott und die Welt nicht zu kurz.“

Die Sieger:

  • 3 km
    • Sieger Männer: Thomas Kanserske, 13.20 min
    • Sieger Damen:  Joelina Raith, 15.30 min
  • 6 km
    • Sieger Männer: Michael Cernota – 28.17 min 
    • Sieger Damen:  Pia-Marie Arendt – 31.58 min
  • 9 km
    • Sieger Männer: Johannes Wurm – 39.39 min 
    • Sieger Damen: Sonja Bartusch – 54.55 min
  • 12 km
    • Sieger Männer: Bernd Jänike – 50.52 min 
    • Sieger Damen: Michaela Schulze – 1:12.33 h

André Stache

Tags:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.