REINSETZEN & MITFAHREN IM BOB-TAXI DURCH DEN EISKANAL – Bobfahren für jedermann am Königssee

Mit 120 Stundenkilometern durch den Eiskanal jagen und den Druck der Kurven am eigenen Körper spüren, das können mutige Wintersportler von Mitte Oktober bis Anfang März auf der Bobbahn am bayerischen Königssee im Berchtesgadener Land.

14 Kurven und gut eine Minute dauert der ungebremste Mitfahrspaß! Professionelle Piloten, darunter aktuelle und ehemalige Sportsoldaten der Sportfördergruppe lenken die Bobs mit den Gästen durch den Eiskanal am Königssee. In einem Bob-Diplom mit Erinnerungspräsent, das den Teilnehmern nach der Fahrt überreicht wird, ist der mutige Ritt durch den Eiskanal schwarz auf weiß festgehalten. Besonders beliebt sind die Rennbob-Fahrten als Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke. Bob-Tickets gibt es für 90 Euro pro Person und Fahrt.

Die Eisbahn am Königssee war weltweit die erste künstlich vereiste Rennstrecke für Schlittensportler und gilt bei Profis noch heute als eine der technisch anspruchsvollsten Bob- und Rodelbahnen im Weltcup-Zirkus.

Beim Rennbob-Taxi geht es in original Rennbobs auf der Weltcup- und Weltmeisterstrecke durch die 1.200 Meter lange Eisrinne. Mitfahren kann jeder, der körperlich fit ist und keine Vorschäden im Rückenbereich hat.

Infos und Buchung unter www.rennbob-taxi.de

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top