Skibergsteigen

Skimountaineering: Toni Palzer holt Silber im Gesamtweltcup

Skimountaineering: Toni Palzer holt Silber im Gesamtweltcup

Anfang April fand im italienischen Madonna di Campiglio das große Saisonfinale des ISMF Skimountaineering Weltcups statt. Mit Sprint, Vertical und einem abschließenden Individual standen noch einmal alle drei Disziplinen auf dem Programm, ehe dann zum Abschluss die begehrten Kristallkugeln für die beste Skibergsteigerinnen und Skibergsteiger der Weltcup-Saison vergeben wurden. Stabsunteroffizier Toni Palzer konnte nach einer […]

Read More →

Skimountaineering: Susi von Borstel und Stefan Knopf holen Deutsche Meisterschaft im Vertical

Skimountaineering: Susi von Borstel und Stefan Knopf holen Deutsche Meisterschaft im Vertical

Die Deutsche Meisterin und der Deutsche Meister im Vertical heißen Susi von Borstel und Stefan Knopf. Die beiden ließen der Konkurrenz am Immenstädter Hausberg „Mittag“ keine Chance. Dichter Schneefall und eine anspruchsvolle Strecke bestimmten die Titelkämpfe am 6. Januar in dieser reinen Aufstiegsdisziplin.

Read More →

Deutsche Meisterschaft im Vertical – Thomas Trainer holt den Titel

Deutsche Meisterschaft im Vertical – Thomas Trainer holt den Titel

Am 18. Februar haben die besten deutschen Skibergsteigerinnen und Skibergsteiger im Rahmen des traditionellen Skitourenrennens „Jennerstier“ die nationale Meisterschaft in der Disziplin „Vertical“ unter sich ausgemacht. Bei den Damen hat sich Alexandra Hagspiel vom Allgäu Outlet Raceteam gegen die Konkurrenz durchgesetzt, bei den Herren holte Oberstabsgefreiter Thomas Trainer vom Gebirgsjägerbataillon 231 den Titel. Außerdem wurde […]

Read More →

Deutsche Individual Meisterschaft 2018 zu Gast bei der Erztrophy

Deutsche Individual Meisterschaft 2018 zu Gast bei der Erztrophy

Die 14. Auflage der Hochkönig Erztrophy lockte an diesem Rennwochenende vom 2.-4.2.2018 insgesamt 238 Starter aus zwölf Nationen nach Bischofshofen – ein neuer Teilnehmerrekord.

Read More →

In den Bergen zu Hause – Skibergsteiger Toni Lautenbacher

In den Bergen zu Hause – Skibergsteiger Toni Lautenbacher

„Die Berge sind für mich einfach eine Motivation, man ist draussen und kann im Kopf abschalten.“ Diese Kombination treibt den 26-jährigen Stabsgefreiter Toni Lautenbacher zu Höchstleistungen, welche ihn 2012 bis in die deutsche Nationalmannschaft der Skibergsteiger brachten.

Read More →

WM Skibergsteigen – Toni Palzer holt Silber und Bronze

WM Skibergsteigen – Toni Palzer holt Silber und Bronze

In der Sprint Disziplin bei der WM der Skibergsteiger in Piancavallo erreichte Unteroffizier (FA) Toni Palzer als Zweiter das Ziel und unterstrich so eindrucksvoll seine Leistung vom vergangenen Freitag. Der Ramsauer holte hinter dem Schweizer Iwan Arnold und vor Oriol Cardona Coll aus Spanien die Silbermedaille. Auch die anderen deutschen Starter waren auf Erfolgskurs. Am […]

Read More →

Jennerstier ein voller Erfolg – Deutsche Meisterschaften Skibergsteigen 2017

Jennerstier ein voller Erfolg – Deutsche Meisterschaften Skibergsteigen 2017

Die neuen Deutschen Meister im Skibergsteigen 2017 heißen Susi von Borstel und Unteroffizier (FA) Toni Palzer – das gilt sowohl für die Disziplin Individual Race als auch fürs Vertical Race. Teilnehmer, Zuschauer und Organisatoren sind begeistert von einem außergewöhnlichen Rennwochenende.

Read More →

Deutsche Meisterschaften Skibergsteigen Individual 2016

Jennerstier auf Weltcup-Niveau – Hauptgefreiter Toni Palzer und Stefanie Koch-Klinger sind die neuen deutschen Meister

Read More →

Europameisterschaft Les Marécottes (SUI) – Hauptfeldwebel Toni Palzer zweifacher Europameister in der U23-Klasse

Vom 4. bis 7. Februar fanden die Europameisterschaften der Skibergsteiger sowie ein Weltcuprennen im idyllisch gelegenen Les Marécottes im Wallis statt.

Read More →

Deutsche Meisterschaft Skibergsteigen Vertical

Hauptgefreiter Toni Palzer von der DAV Sektion Berchtesgaden lief in einer Zeit von 18:20 min unangefochten vor Thomas Trainer (20:03 min) und dem Obergefreiten Philipp Schädler (20:30 min) zum Deutschen Meistertitel. Bei den Damen siegte Manuela Hartl (26:46 min) vor Sylvia Berghammer (27:28 min) und Kerstin Schneehage (32:46 min).

Read More →

Top