Fallschirmspringen

Goldene Generalprobe für Hauptfeldwebel Wiesner

Goldene Generalprobe für Hauptfeldwebel Wiesner

Bei sehr abwechslungsreichem Wetter wurde der zweite Welt-Cup dieses Jahres im slowenischen Bled, vom 23.06-24.06.2017, durchgeführt.

Read More →

Goldene Vorbereitung beim 2. French – Cup der Sportsoldaten aus Altenstadt auf die Heim – WM

Goldene Vorbereitung beim 2. French – Cup der Sportsoldaten aus Altenstadt auf die Heim – WM

Um sich bestmöglich auf die kommende Heim-WM im Juli vorzubereiten, reisten Teile der Sportfördergruppe Bw Altenstadt ins französische Nancy, um dort am zweiten Wettbewerb der French – Cup – Serie im Ziel – und Stilspringen teilzunehmen.

Read More →

Hauptfeldwebel Stefan Wiesner schreibt Geschichte bei der World – Cup – Series im Fallschirmzielspringen

Wie jedes Jahr fand der letzte von insgesamt sechs World – Cups im Fallschirmzielspringen im schweizerischen Locarno statt. Voran gegangen war ein gemeinsames Trainingslager mit Springern aus Italien und den schweizerischen Gastgebern. Somit hatten alle Mitglieder der Sportfördergruppe Bw Altenstadt die Möglichkeit eine Woche vorher schon am World-Cup Zielgelände zu trainieren, um sich auf die […]

Read More →

Fallschirm WM Mondial 2016

Auch für die „Klassiker“ war die Mondial der Höhepunkt der Saison. An den Start gingen Lukas Tschech bei den Junioren, Evangelina Warich, Gerda Klostermann und Sandra Wollmann bei den Frauen und Marco Pflüger, Wolfgang Lehner, Elischa Weber, Sebastian Lutz und Stefan Wiesner bei den Männern. Begleitet wurden sie vom Bundestrainer Torsten Kunke. Aufgrund der bisherigen […]

Read More →

Gelungene Generalprobe vor Weltmeisterschaft

Vom 17.-21.08. hatte der tschechische Aeroclub nach Jindrichuv Hradec geladen. Grund waren die offenen Nationalmeisterschaften der Klassiker in Tschechien. Fast alle Nachbarn von Tschechien und über 70 Athleten aus fünf Nationen nahmen diese Einladung an, zumal neben dem Zielspringen auch das Stilspringen auf dem Programm stand. Insbesondere der Vergleich zwischen den derzeit besten Stilspringern der […]

Read More →

Geteilter 1. Platz für Hauptfeldwebel Wiesner beim Welt-Cup im Fallschirmzielspringen Belluno/ITA

Vom 12.08 – 14.08.2016, fand die dritte Station der World-Cup-Series im Fallschirmzielspringen statt. Austragungsort war das italienische Belluno in der Nähe von Venedig. Mit 45 Mannschaften, sprich ca. 225 Teilnehmern, zählt diese Veranstaltung zu den meist besuchten Fallschirmwettbewerben in der Welt.

Read More →

Dreimal Edelmetall bei der Militär – Weltmeisterschaft im Fallschirmspringen in Kubinka/RUS

Vom 17.07. – 29.07.2016 fanden die 40ten CISM Militär – Weltmeisterschaften im Fallschirmspringen in Kubinka/RUS statt.  Insgesamt reisten ca. 250 Athleten aus über 30 Nationen, in die Nähe von Moskau, um sich in den Disziplinen im Ziel-, Stil-, und Formationsspringen zu messen und die diesjährigen Militär-Weltmeister zu küren.

Read More →

Deutsche Meisterschaften 2016 Fallschirmzielspringen

Wie schon 2014 war Kempten/Durach erneut Austragungsort der Deutschen Meisterschaften im Zielspringen, sowie der dritten Station des internationalen Deutschland-Cups. Vom 08.-10. Juli fanden sich 12 Mannschaften im Allgäu ein, um die besten im Einzel- und Mannschaftsspringen zu ermitteln. Favorit waren erneut die Männer und Frauen der Sportfördergruppe, die von Hauptfeldwebel Sascha Lasotta betreut wurden. Aber […]

Read More →

Silberner Abschluss beim CISM Regional-Turnier im Fallschirmzielspringen

Am letzten Juniwochenende, vom 30.06 – 02.07.2016, fand bereits zum 15. Mal das CISM Regional – Turnier im Fallschirmzielspringen in der Schweiz statt. Das Besondere an diesem Wettbewerb, bestehend aus 10 Durchgängen, sind die wechselnden und atemberaubenden Landezonen, die in Mitten der Naturlandschaft und Städte der Zentralschweiz, Rund um Luzern,  integriert waren.

Read More →

Medaillen bei Weltcupserie im Fallschirmzielspringen

Zweite Station der diesjährigen World-Cup-Serie vom 24.-26.06. war wieder einmal das slowenische Bled. Der WM Ort von 1990 wartete erneut mit einer Rekordteilnehmerzahl von 45 Mannschaften aus 21 Nationen auf!!! Kein anderer Wettkampf ist so straff organisiert und mit deutscher Pünktlichkeit begann jeder Wettkampftag 07.45 Uhr und endete erst mit dem letzten Sonnenlicht. Dies ist […]

Read More →

Top